Grünkohl Radieschen Bowl mit Sprossen
Salat

Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen

Die Grünkohl Saison neigt sch dem Ende zu, gleichzeitig kommen Radieschen und Rucola frisch und knackig aus dem heimischen Beeten zurück. Da passt die Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen hervorragend.

Ihr erinnert euch an das Meal Prep Board von Anfang April? Here we go, diese Bowl ist innerhalb weniger Minuten zusammen gestellt – Gesetz dem Fall ihr habt etwas Zeit ins Meal Prep investiert. Selbst wer alle Zutaten frisch zubereitet – es lohnt sich.

April Meal Prep 2022 on gray

Vorteile des Meal Prep:

  • Alles Grünzeug und die Radieschen sind bereit gewaschen
  • Der Reis ist gekocht
  • Die Süßkartoffeln sind bereits geröstet
  • Nüsse, rote Zwiebeln und Nüsse kommen aus dem Meal-Prep Vorrat
  • Dressing ist bereits fertig abgefüllz

Ihr seht, eigentlich gilt es nur noch den Grünkohl etwas anzumachen und die Radieschen zu viertel. Und alles auf Teller oder in Bowls zu verteilen. Schneller kann das Mittag-oder Abendessen in Form einer Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen fast nicht auf dem Tisch stehen.

Ein weiterer Vorteil ist, wer eine Zutat nicht mag, kann sie ganz einfach ersetzen. Statt Radieschen kommen knackige Paprikawürfel in die Bowl, oder Rucola wird mit Feldsalat ersetzt. Natürlich ändert sich der Geschmack – aber wie immer geht es mir hier auch primär darum, euch zu inspirieren.

Zutaten Grünkohl Radieschen Bowl

Zutaten Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen:

Zubereitung Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen:

  • Radieschen vierteln.
  • Grünkohl klein zupfen, leicht salzen und etwas kneten, mit 1 EL Olivenöl beträufeln und kurz ziehen lassen
  • Reis und Süßkartoffeln nach Wunsch leicht erwärmen, ich mag sie auch gerne kalt in einer Bowl
  • Alle Zutaten in eine Bowl verteilen, mit Nüssen betreuen und Dressing darüber geben.
Grünkohl Radieschen Bowl mit Mandeln
Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Grünkohl Radieschen Bowl mit Sprossen

Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen

  • Author: Tina
  • Prep Time: 10
  • Total Time: 10 minutes
  • Yield: 2
  • Category: Bowl

Description

It’s bowl  time! Wer jetzt am Anfang der Woche ein paar Grundzutaten vorbereitet hat ist klar im Vorteil. Es spart einfach soviel Zeit bereits gekochten Naturreis und geröstetes Gemüse im Kühlschrank zu haben. Dazu bereits gewaschene Salate / Gemüse und wenige Basic Zutaten, wie geröstete Nüsse und das Salatdressing und schon ist die perfekte Bowl am Start!


Ingredients

Scale
  • 1 Bund Radieschen, gewaschen
  • 100 g Rucola, gewaschen
  • 2 Handvoll Grünkohl, gewaschen
  • 100 g Linsensprossen
  • 2 Portionen gekochter Naturreis
  • 2 Portionen geröstete Süßkartoffeln
  • 4 EL eingelegte rote Zwiebeln
  • 4 EL geröstete Nüsse
  • Salatdressing

Instructions

  1. Zutaten bereit stellen
  2. Radieschen viertel, die zarten grünen Blätter könnt ihr unter den Salat michen
  3. Grünkohl grob zerrupfen, mit etwas Salz bestreuen und 1 minute lang kneten. 
  4. 1 EL Olivenöl über den Grünkohl geben und kurz ziehen lassen
  5. Rucola, Grünkohl, Reis und Süßkartoffeln in Bowls oder tiefe Teller verteilen
  6. Linsensprossen dazu geben
  7. geviertelte Radieschen in die Mitte geben
  8. Je 2 EL eingelegte rote Zwiebeln und geröstete Nüsse auf die Bowls verteilen
  9. Mit Dressing besprenkeln und genießen

Notes

Wer die Zutaten noch nicht im Kühlschrank hat, sondern von Scratch anfängt, der setzt den Reis auf und bringt die Süßkartoffeln in den Ofen. In der Koch-/ Backzeit wird das Grünzeug gewaschen und geschnippelt, am besten in größerer Menge, damit nun etwas Meal Prep im Kühlschrank übrig bleibt…Die Zubereitung dauert dann ca. 30 – 40 Minuten.

Keywords: Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen, Bowl, Salat, Dressing

Grünkohl Radieschen Bowl mit Hand

0 Kommentare zu “Grünkohl Radieschen Bowl mit Linsensprossen

Schreibe einen Kommentar