Meal Prep

Eingelegte rote Zwiebeln

Gehobelte rote Zwiebeln zum Einlegen

Es gibt Dauerbrenner bei uns im Kühlschrank. Und diese eingelegten roten Zwiebeln gehören ganz definitiv dazu. Wir haben eigentlich immer ein Glas davon im Kühlschrank.

Rote Zwiebeln sind rund ums Jahr gut zu erhalten und die Zubereitung geht wirklich schnell. Wer keine Mandoline besitzt (ich liebe meine sehr!) und auch keinen sonstigen Hobel, der muss sich ein bisschen Mühe geben beim Schneiden. Denn die Scheiben der Zwiebel sollen möglichst fein sein.

Gehobelte rote Zwiebeln

Zutaten schnell eingelegte rote Zwiebeln:

Die Zutaten sind eigentlich in der Regel in der Speisekammer, dieses Rezept mache ich oft ganz spontan, sobald das Glas im Kühlschrank sich beginnt zu leeren…

  • 2-3 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 120 ml Apfelessig oder Weißweinessig
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker
  • 1,5 TL Meersalz
  • 0,5 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Tasse heißes Wasser

Die Zwiebeln schälen und möglichst fein hobeln. Wie gesagt, wer keinen Hobel besitzt braucht hier etwas Feinmotorik und Geduld. Die Zwiebeln in ein sauberes, verschließbaren Glas füllen.

In eine Schüssel alle sonstigen Zutaten vermischen und noch heiß über die Zwiebeln geben.

Die Zwiebeln mindestens 1 Stunde ziehen lassen, noch besser sind sie am nächsten Tag. Im Kühlschrank halten sich die eingelegten roten Zwiebeln gute 3 Wochen – solange halten sie bei uns aber nie…

Wozu passen die eingelegten Zwiebeln?

Mein Sohn packt sich die Zwiebeln gerne auf ein dickes Sandwich, ich liebe sie auf einer schönen Bowl oder im Salat und auch als Topping für eine Suppe haben sie schon wunderbar geschmeckt.

Print
clock clock iconcutlery cutlery iconflag flag iconfolder folder iconinstagram instagram iconpinterest pinterest iconfacebook facebook iconprint print iconsquares squares iconheart heart iconheart solid heart solid icon
Eingelegte rote Zwiebel im Glas

Eingelegte rote Zwiebeln

  • Author: Tina
  • Prep Time: 10
  • Cook Time:
  • Total Time: 10
  • Category: Rezept

Description

Super schnell eingelegte rote Zwiebeln – ein Dauerbrenner auf unserem Tisch!


Ingredients

Scale
  • 23 mittelgroße rote Zwiebeln
  • 120 ml Apfelessig oder Weißweinessig
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker
  • 1,5 TL Meersalz
  • 0,5 TL schwarze Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 Tasse heißes Wasser


Instructions

  1. Zwiebeln schälen und möglichst fein hobeln.
  2. gehobelte Zwiebeln in ein sauberes, verschließbaren Glas füllen.
  3. In eine Schüssel alle sonstigen Zutaten vermischen und noch heiß über die Zwiebeln geben.
  4. Die Zwiebeln mindestens 1 Stunde ziehen lassen, noch besser sind sie am nächsten Tag.

Notes

Im Kühlschrank halten sich die eingelegten roten Zwiebeln gute 3 Wochen – solange halten sie bei uns aber nie..

Keywords: eingelegte rote Zwiebeln, Eingemachtes, Konserve,

0 Kommentare zu “Eingelegte rote Zwiebeln

Schreibe einen Kommentar