Teller mit Cracker und Kürbisaufstrich
Klimaküche Meal Prep

Kürbisaufstrich mit scharfem Gomasio

Kein Herbst ohne Kürbisrezept!

Höchste Zeit für das Kürbisaufstrich Rezept!

Gefühlt neigt sich der Herbst ja bereits zur neige. Die Blätter wirbeln durch die Luft, die ersten Bäume stehen ohne Laub im Wald und die Luft wird immer kühler. Kürbisse haben Hochsaison und werden uns die nächsten Monate, kühl gelagert auch weiterhin begleiten.

Eine gute Alternative zur Brotzeit

Wir essen in der Regel abends Brot und Käse, ein Salat dazu. Manchmal ein Suppe. Da unser Käsekonsum dadurch sehr hoch ist und wir unseren Milchprodukt Konsum weiter senken wollen, versuche ich immer wieder neue Alternativen aus. Der Kürbisaufstrich ist richtig lecker und passt nicht nur zur Brotzeit, sondern auch als Klecks in einer Bowl oder zum Salat.

Kürbisaufstrich mit Salat und Cracker auf weißem Teller

Meal Prep – der Kürbisaufstrich eignet sich hervorragend!

Wer gerade Ofengemüse macht (Stichwort Mealprep), kann natürlich den Hokkaido auch einfach mitrösten. Das Rezept schmeckt auch herrlich mit diesem Kürbismus. So spart ihr enorm an Zeit!

Plus: Kürbisaufstrich ist richtig lecker und passt nicht nur zur Brotzeit, sondern auch als Klecks in einer Bowl oder zum Salat. Dabei leuchtet herrlich vom Tisch und macht richtig gute Laune.

Schaut euch hier das Rezept für das scharfe Gomasio an! Es ist ruckzuck gemacht und passt zu so vielen Gerichten. Es peppt jede Suppe auf, schmeckt herrlich über Salat gestreut und gibt den Gerichten eine zusätzliche Tiefe.

Alternativ zu dem scharfen Gomasio könnt ihr etwas Liquid Smoke benutzen für den rauchigen Geschmack.

Print
clock clock icon cutlery cutlery icon flag flag icon folder folder icon instagram instagram icon pinterest pinterest icon facebook facebook icon print print icon squares squares icon

Kürbisaufstrich mit Sesam & Chiliflocken

  • Author: Tina
  • Prep Time: 20
  • Cook Time: 15
  • Total Time: 35 minutes
  • Category: Aufstrich

Description

Für alle die selbstgemachte Aufstriche auf den Tisch bringen wollen! Hier ein Herbstklassiker


Scale

Ingredients

  • 250 g Hokkaido
  • 100 g weiße Bohnen, gekocht 
  • 60 g Sonnenblumenkerne 
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel scharfes Gomasio / alternativ 3 Tropfen Liquid Smoke & 1 Esslöffel gerösteter Sesam &  1/2 Teelöffel Chiliflocken
  • Salz nach Geschmack

 


Instructions

  1. Hokkaido in grobe Stücke schneiden, entkernen.
  2. In Salzwasser ca. 15 Minuten weich garen.
  3. Alle Zutaten bis auf das scharfe Gomasio (bzw. Sesamöl und Chiliflocken, falls ihr kein scharfes Gomasio habt) fein pürieren
  4. Gomasio / Sesam / Chiliflocken unterheben

Notes

In ein sauberes Glas abgefüllt hält sich der Aufstrich ca. 4-5 Tage im Kühlschrank. Schön intensiv wird der Geschmack nachdem der Kürbisaufstrich eine Nacht durchgezogen ist.

Keywords: Kürbisaufstrich, Kürbis, vegan, Aufstrich

0 Kommentare zu “Kürbisaufstrich mit scharfem Gomasio

Schreibe einen Kommentar