Knuspermüsli mit Joghurt und Banane im Glas
Frühstück Snacks

Knuspermüsli – ein Grundrezept

Die große Müsli Liebe

Zum Frühstück im Alltag gibt es bei uns eine Art Bircher Müsli, aus Haferflocken, gequetschter Banane, einem geriebenen Apfel und Milch. Knuspermüsli ist für den Snack vorbehalten.

Das ist die Basis und jeder hat so seine Vorlieben dazu… unser Ältester liebt overnight oats und macht sich diese also schon abends, morgens kommt nur noch das frische Obst und die Milch dazu.

Unser Jüngster mag keine „Körner“ und lässt die Leinsamen raus, dafür wärmt er sein Müsli gerne auf vor dem Essen.

Der Mittlere isst es so wie es kommt und gibt Leinsamen dazu – er isst auch definitiv die größte Portion von allen!

Als Snack darf es gerne Knuspermüsli sein!

Unsere Kinder lieben es sich nach Bedarf am Nachmittag einen kleinen Snack selbst zu machen. Und da steht dann Knuspermüsli hoch in der Rangliste!

Ich mache meist eine große Ladung des Granola und verdoppele manchmal sogar das Rezept. So kann jeder nehmen und dann erneut pimpen wie er mag.

Der eine gibt getrocknete Cranberries und Rosinen dazu, der Nächste ist es ohne Milch usw. Die Variationen sind endlos…

Hände halten Glas mit Knuspermuesli
Print
Knuspermüsli in Glas auf grauem Untergrund

Knuspermüsli – ein Grundrezept

  • Author: Tina
  • Prep Time: 10
  • Cook Time: 40
  • Total Time: 50
  • Yield: 500 g 1x
  • Category: Breakfast

Description

Das Basis Rezept für leckeres Knuspermüsli!


Scale

Ingredients

  • 300 g grobe Haferflocken
  • 200 g Nüsse und Kerne (Haselnüsse, Cashews, Walnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne)
  • 125 ml Apfelsaft
  • 125 ml flüssiger Honig (alt. Ahornsirup)
  • 60 ml Kokosöl
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL Salz

Instructions

  • Haferflocken und Nüsse / Kerne auf einem tiefen Backblech mischen.
  • Apfelsaft, Honig, Kokosöl und Gewürze in einem kleinen Kochtopf auf kleiner Flamme erhitzen bis sich alles gut vermischt hat
  • Über die Haferflocken-/Nussmischung geben und etwas verkneten
  • Bei 160°C ca. 35-40 Minuten backen, dabei alle 15 Minuten umrühren.
  • Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühle lassen, erst dann wird das Müsli knusprig

Notes

Wer mag mischt direkt nach dem Backen noch getrocknete Früchte (200 g, z.B getrocknete Cranberries, Rosinen, klein geschnittene getrocknete Aprikosen) unter das  Müsli.

Hält sich luftdicht verschlossen ca. 4 Wochen (bei uns eher so 4 Tage…)

Knuspermüsli in Glas auf grauem Untergrund

Knuspermüsli taugt auch als Dessert!

Ich finde Knuspermüsli geht auch astrein als kleines Dessert durch! Mit griechischem Joghurt, etwas Bananen und Blaubeeren aus dem Tiefkühler macht es richtig was her. Etwas Honig drüber geträufelt und schon ist in null komma nix der Nachtisch fertig!

2 Dessertgläser mit Granola und Joghurt

Lust auf mehr Müslirezepte?

Dann hätte ich noch das zuckerfreie Bananengranola für euch! Wollt ihr noch mehr Rezepte zum Thema Müsli & Granola? Dann schreibt mir gerne ein Kommentar, ich hätte noch ein paar Ideen!

0 Kommentare zu “Knuspermüsli – ein Grundrezept

Schreibe einen Kommentar