Backen Frühstück

Kartoffel-Dinkel-Brötchen

Nichts geht über frisch gebackene Brötchen…

Kartoffel-Dinkel-Brötchen auf Blech

Ganz regelmässig taucht hier der Wunsch nach frisch gebackenen Kartoffel-Dinkel-Brötchen auf. Da es so gut wie immer unser Roggen-Sauerteig Brot zum Abendessen gibt, freuen sich die Jungs über die Abwechslung.

Und zugegeben, so gerne ich das körnige Vollkornbrot mag – über frische, aussen knusprige und innen fluffige Kartoffel-Dinkel-Brötchen geht nix!

Da reicht es etwas Butter und Salz dazu zu stellen – und alle sind happy! Wenn allerdings noch ein Glas Honig ins Spiel kommt, kann ich gar nicht schnell genug schauen – so schnell sind die Brötchen verschwunden!

Kinderhand greift ein Brötchen
Print
Kartoffel-Dinkel-Brötchen auf Blech

Kartoffel-Dinkel-Brötchen

  • Author: Tina
  • Prep Time: 2 Stunden 20 Minuten
  • Cook Time: 15 -20 Minuten
  • Total Time: 2 Stunden 40 Minuten
  • Yield: 1012 Brötchen 1x
  • Category: Backen
  • Method: Backen

Description

Aussen knusprig, innen saftig – die perfekten Brötchen!


Scale

Ingredients

  • 300 g gekochte Kartoffel (oder übriger Kartoffelbrei)
  • 600 g Dinkelmehl Typ 1150
  • 100 ml Milch
  • 200 ml heißes Wasser
  • 25 g frische Hefe (alternativ Trockenhefe)
  • 1 TL Honig
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL flüssige Butter

Instructions

  • Kartoffeln kochen, stampfen und etwas abkühlen lassen
  • Milch aus dem Kühlschrank, heißes Wasser, Honig, und Hefe vermengen und 10 Minuten ruhen lassen
  • Mehl mit dem Salz mischen
  • Alle Zutaten zu einem feuchten, leicht klebrigen Teig verkneten.
  • Den Teig mit etwas flüssiger Butter einreiben und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen
  • Den Teig erneut durchkneten, dabei etwas Mehl mit einarbeiten. Der Teig soll von allen Seiten gut mit Mehl bestäubt sein, dass er nicht mehr zu stark klebt.
  • Teig zu einer länglichen Rolle formen und in 10 – 12 Stücke = Brötchen schneiden.
  • Diese auf ein gut meliertes Blech setzen und eine weitere Stunde gehen lassen.
  • Den Backofen auf 230 °C Umluft vorheizen, eine Schüssel mit kaltem Wasser dazu stellen.
  • Die Brötchen 15 – 20 Minuten knusprig golden ausbacken.


Notes

  • Wann immer ich Kartoffelbrei mache, rechne ich etwas mehr, um daraus noch Brötchen oder ein Brot machen zu können. Oft nehme ich dann 300g fertigen Kartoffelbrei (also stammt Milch und Butter drin – macht die Brötchen noch saftiger :-)).
  • Test um zu schauen, ob die Brötchen gar sind: gegen den Boden klopfen, es sollte sich schön hohl anhören!

Keywords: Brötchen, Brot, Backen, Kartoffel-Dinkel-Brötchen

0 Kommentare zu “Kartoffel-Dinkel-Brötchen

Schreibe einen Kommentar