Suppen

Wärmende Wirsingsuppe

Es schneit!

Es ist so richtig winterlich bei uns in München. Dick verschneit sieht die Stadt gleich soviel schöner aus und die Kinder und ich sind im Glück!

Um nach ausgiebigem Rodeln und Schneemann bauen wieder aufzutauen, gibt es bei uns zur Zeit ganz oft diese Wirsingsuppe!

Das Rezept habe ich von der Patentante meines Mittleren – und es geschehen noch Zeichen und Wunder: das Kind isst die Suppe! Obwohl sie grün ist! Obwohl Gemüse drin ist! Und er ist sie nicht nur, er geniesst richtig gehend! Was für eine Freude!

Ich habe die Suppe nur minimal abgewandelt, da ich noch Kaffir-Lime Blätter im Eisfach habe (dort halten sie hervorragend und man kann sie einzeln ins Suppen und Currys werfen, ohne immer wieder eine viel zu große Packung beim Asiaten kaufen zu müssen).

Wirsing hat Saison

Wirsing hat tatsächlich das ganze Jahr Saison. Es gibt Frühwirsing und Herbst- und Winterwirsing. Ich mag ihn jetzt im Winter am allerliebsten. Denn es macht Freude im Bioladen wunderschöne Wirsingköpfe aus Deutschland in den Korb zu packen, wo doch das Angebot, der in Deutschland angebauten Gemüsesorten, durchaus übersichtlich ist…


Wirsingsuppe in tiefem Teller

Print

Wärmende Wirsingsuppe

  • Author: Tina
  • Prep Time: 20 Minute
  • Cook Time: 15 Minuten
  • Total Time: 35 minuten
  • Category: Suppe

Description

Herrlich cremige Suppe, genau richtig für kalte Wintertage!


Scale

Ingredients

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Eßl Öl
  • 2 Kartoffeln
  • 1/2 Wirsingkopf
  • 1 Kaffier-Lime Blatt (alt. Abrieb von einer Zitrone)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 1l Brühe
  • 1/2 Teel. Curry
  • Salz, Pfeffer
  • Peperoni (zum Garnieren)

Instructions

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln, in Öl glasig anbraten
  • Kartoffel eventuell schälen, mit dem Wirsing klein schneiden und zu den Zwiebeln geben
  • Einige Minuten anbraten, Currypulver darüber streuen und kurz mitrösten
  • Mit der Brühe und der Kokosmilch ablöschen, Kaffir-Lime-Blatt zugeben
  • Einige Minuten köcheln lassen, bis sich die Suppe pürieren lässt
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und klein geschnittener Pepperoni garnieren.


Notes

Die Menge lässt sich hervorragen verdoppeln!

Keywords: Wirsing, Wirsingsuppe, Kokosmilch, Curry

0 Kommentare zu “Wärmende Wirsingsuppe

Schreibe einen Kommentar